Frederik Möllers, M.Sc., LL.M.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Profilfoto von Frederik Möllers

 Gebäude C3.1, Raum 1.20

+49 (0)681 302-5124

Angaben zur Person

  • Studium der Informatik an der Universität Paderborn
  • von 2009 bis 2012 studentischer Mitarbeiter im Rechnerbetrieb Mathematik
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am s-lab – Software Quality Lab an der Universität Paderborn zwischen 2012 und 2016
  • Seit 2014 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand bei der juris-Stiftungsprofessur für Rechtsinformatik und dem Center for IT-Security, Privacy and Accountability (CISPA) an der Universität des Saarlandes
  • Seit dem Wintersemester 2016/2017 Lehrbeauftragter an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

Forschungsinteressen

  • Legal Tech
  • Algorithmen und Recht
  • Technischer Datenschutz (insbesondere Hausautomationssysteme)
  • IT-Sicherheit (insbesondere Sicherheit eingebetteter Systeme und Netzwerksicherheit)
  • Darstellung technischer Grundlagen und strafrechtliche Bewertung von Cyberangriffen
  • IT-Unterstützung für Justiz und Verwaltung
  • Elektronischer Personalausweis
  • Elektronischer Rechtsverkehr, Elektronische Akte

Projekte

  • 2020 bis 2021
    EVAREST – Erzeugung und Verwertung von Datenprodukten in der Lebensmittelproduktion durch Smart Services
  • 2020 bis 2021
    DesigNetz
  • 2016 bis 2017
    EU-Projekt SISSDeN – Secure Information Sharing Sensor Delivery event Network
  • 2016 bis 2017
    SUBUrB – Software zur Unterstützung von Bibliotheken bei urheberrechtlichen Bewertungen
  • 2013 bis 2016
    ZiM-Projekt SeCoMo – Entwicklung eines sicheren Kommunikationsmoduls für die Hausautomation zusammen mit der ies GmbH

Internationale Kooperationen

  • 2017: Forschungsaufenthalt am National Institute of Informatics in Tokyo
  • 2015: Forschungsaufenthalt an der Universitat de Lleida
  • 2015: Betreuung eines Forschungsstipendiaten von der Northern Arizona University (DAAD RISE-Programm)

Auszeichnungen

Letzte

  • 1. Platz beim RuCTFE mit dem Team saarsec, November 2019
  • 3. Platz beim RuCTF in Ekaterinburg, Russland mit dem Team saarsec, April 2018
  • 1. Platz beim IRIS Fotowettbewerb der Weblaw AG in Salzburg, Österreich, Februar 2017

Mehr

Lehre

Sommersemester 2021

  • Vorlesung „Datenschutz und IT-Sicherheit" (Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer)
  • Arbeitsgemeinschaft „Recht der IT-Sicherheit" (Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer)

Mehr

Vorträge und Auftritte

Letzte

  • „‚Sie haben ein iPhone gewonnen!‘ – Sicherheit von Webseiten und Webbrowsern“, 28. Deutscher EDV-Gerichtstag, Universität des Saarlandes, Saarbrücken, 2019.
  • „Fallstricke in der IT-Sicherheit – Software sicher entwickeln und einsetzen“, Vortrag bei der Regionalgruppe Rhein-Main der Gesellschaft für Informatik e.V., Frankfurt am Main, 2019.
  • „Anonymisierung und Deanonymisierung – Eine EInführung“, 27. Deutscher EDV-Gerichtstag, Universität des Saarlandes, Saarbrücken, 2018.

Mehr

Veröffentlichungen

Auswahl

Frederik Möllers: Energy-Efficient Dummy Traffic Generation for Home Automation Systems, In Proceedings on Privacy Enhancing Technologies, Sciendo, volume 2020, no. 4, pp. 376–393, 2020. (Präsentation auf dem PETS 2020)

Jochen Krüger, Frederik Möllers: Metadaten – eine neue juristische Problemkategorie im Rahmen der elektronischen Aktenführung?, In MultiMedia und Recht, C.H.BECK, volume 19, no. 11, pp. 728–731, 2016.

Frederik Möllers, Sebastian Seitz, Andreas Hellmann, Christoph Sorge: Extrapolation and Prediction of User Behaviour from Wireless Home Automation Communication, In 7th ACM Conference on Security and Privacy in Wireless and Mobile Networks (ACM WiSec 2014), ACM, pp. 195–200, 2014.

Zur Publikationsliste